News Detail 2020

Intershop veräussert Gewerbeliegenschaft in Dietikon

Intershop hat heute die 2009 während der Finanzkrise erworbene Gewerbeliegenschaft an der Lagerstrasse 6-8 in Dietikon an einen schweizerischen institutionellen Anleger veräussert.

Die ursprünglich als Sale-and-Leaseback-Transaktion erworbene Liegenschaft ist heute langfristig an zwei solvente Unternehmen vermietet. Mit einem Verkaufspreis von CHF 54 Mio. realisiert Intershop einen Gewinnbeitrag im tiefen zweistelligen Millionenbereich.

Kontakt

Cyrill Schneuwly

Thomas Kaul

Unternehmensporträt

Intershop ist ein an der SIX Swiss Exchange kotiertes und in der Schweiz tätiges Immobilienunternehmen, das vorwiegend in kommerzielle Liegenschaften investiert. Das Portfolio am 30.06.2020 umfasste 53 Liegenschaften mit einer vermietbaren Fläche von 563'000 m² und einem Marktwert von rund 1.3 Milliarden Schweizerfranken. Intershop investiert vornehmlich im Wirtschaftsraum Zürich, im Genferseegebiet und entlang der Hauptverkehrsachsen. Das Portfolio kombiniert hohe Ertragskraft und Sicherheit dank nutzungsmässiger und geografischer Diversifikation mit einem beachtlichen Mehrwertpotenzial in den entwicklungsfähigen Liegenschaften.

Agenda

02.03.2021 Publikation Geschäftsbericht 2020 mit Medien- und Finanzanalystenkonferenz
31.03.2021 Ordentliche Generalversammlung 2021
26.08.2021 Publikation Halbjahresbericht 2021 mit Online-Präsentation für Medienvertreter und Finanzanalysten

Weitere Informationen zu Intershop finden Sie auf der Homepage.