News Detail 2022

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Baurechtlicher Entscheid für das Entwicklungsareal «AuPark» erhält Rechtskraft

Wie das Baurekursgericht des Kantons Zürich gestern bestätigte, wurde gegen die am 24. März 2022 erteilte Baubewilligung kein Rekurs erhoben. Somit werden im «AuPark» in Wädenswil rund 230 neue Wohnungen mit einer ergänzenden Quartierversorgung entstehen. Ferner wird der Kanton Zürich die Kantonsschule Zimmerberg erstellen.

Intershop geht davon aus, dass im zweiten Semester 2022, nach Abschluss der laufenden Rückbauarbeiten, mit der Realisierung der ersten Etappe begonnen werden kann.

Medienmitteilung (Download, PDF)

Kontakt

Cyrill Schneuwly

Thomas Kaul

Unternehmensporträt

Intershop ist ein an der SIX Swiss Exchange kotiertes und in der Schweiz tätiges Immobilienunternehmen, das vorwiegend in kommerzielle Liegenschaften investiert. Das Portfolio am 31.12.2021 umfasste 51 Liegenschaften mit einer vermietbaren Fläche von 513'000 m² und einem Marktwert von rund 1.4 Milliarden Schweizerfranken. Intershop investiert vornehmlich im Wirtschaftsraum Zürich, im Genferseegebiet und entlang der Hauptverkehrsachsen. Das Portfolio kombiniert hohe Ertragskraft und Sicherheit dank nutzungsmässiger und geografischer Diversifikation mit einem beachtlichen Mehrwertpotenzial in den entwicklungsfähigen Liegenschaften.

Agenda

23.08.2022 Publikation Halbjahresbericht 2022 mit Online-Präsentation für Medienvertreter und Finanzanalysten
28.02.2023 Publikation Geschäftsbericht 2022 mit Medien- und Finanzanalystenkonferenz
30.03.2023 60. ordentliche Generalversammlung

Weitere Informationen zum «AuPark» finden Sie auf der Homepage.